zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15 und 13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15 und 13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00 



Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Stilvolle Weihnachtsdeko

Trends im Advent

Selbstgemachte Sterne, viel Natürlichkeit und eine Prise Glamour: Eine hübsche Weihnachtsdekoration erhöht die Vorfreude auf das heilige Fest. 


Trendsetter und Traditionalisten: Dieses Jahr kommen Weihnachten alle auf ihre Kosten. Denn Klassiker wie Tannengrün, Gold und Rot sorgen genauso für besinnliche Stimmung wie moderne Leucht- und Neonfarben oder ein leichter Metallic-Glanz. Außerdem dürfen gerne lustige Formen am Baum hängen, wie beispielsweise Star-Wars-Figuren. 

Mehr Natürlichkeit

Insgesamt ist ein Trend zu mehr Qualität und Hochwertigkeit erkennbar sowie der zur Natürlichkeit. Im Idealfall wird beides kombiniert: Weihnachtsdeko, die naturbelassen, wenig verschnörkelt und herrlich dezent ist, dabei aber auch aus hochwertigem Material. Das darf gerne Holz sein, darüber hinaus sind z. B. Eicheln und Blätter beliebt. Wer handwerklich geschickt ist, setzt diesen Advent auf selbstgemachte Deko und bastelt z. B. Papiersterne, fädelt getrocknete Orangenscheiben auf oder backt leckere Lebkuchen als Baumschmuck. 

Hauch von Glamour

Auf einen Hauch von Glamour muss an Weihnachten aber niemand verzichten. Hoch im Kurs stehen beispielsweise glänzendes Silber, Kupfer und Gold. Dazu passt eine pastellfarbene Weihnachtsdekoration in kühlem Eisblau, zartem Apricot oder hellem Mintgrün. Auch helle Farben wie Beige und Mittelbraun sehen unterm Weihnachtsbaum festlich aus. Wer leuchtendere Farben bevorzugt, wählt fruchtige Beerentöne oder das klassische Weihnachtsrot und kombiniert es mit Weiß- und Grautönen. 

Kugeln, Prismen und Sterne

Eine wichtige Rolle spielt zudem der Vintage-Look. Er ist nicht nur im Wohnbereich zu Hause, sondern auch in der Weihnachtsdekoration. Von daher ist Baumschmuck, der über Generationen weitergegeben wird, eine Zierde für den Baum. Auch neue Accessoires, die an vergangene Zeiten erinnern, sind ebenfalls „in“. Bei den Formen sind Kugeln beliebt, darüber hinaus Prismen, Sterne und Weihnachtsfiguren. 

Stumpenkerze Rosi

dunkelrot– Höhe ca. 15 cm

2,95 EUR

2,88 EUR