zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15 und 13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15 und 13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00 



Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Kartoffel im Speckmantel mit Kürbisstreifen

Der Kürbis ist da

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 8 mittelgroße festkochende Kartoffeln (à ca. 70 g)
  • Kleiner Hokkaido Kürbis
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Zitronenthymian-Blättchen
  • ca. 100 g Feta
  • 8 dünne Scheiben Südtiroler Bauernspeck
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  1. Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Abgießen, kurz abdämpfen und pellen. Kartoffeln längs halbieren, Schnittflächen mit Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen. 
  2. Je 4 Kürbisspalten in 2 EL Öl andünsten und auf die unteren Kartoffelhälften legen, mit zerbröckelten Feta bestreuen. Ofen auf 200 Grad (Heißluft: 180 Grad) vorheizen. 
  3. Kartoffeln mit je einer Scheibe Bauernspeck umwickeln. Mit der Kartoffel nach unten in eine mit Olivenöl beträufelte Auflaufform geben. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 15 Minuten backen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen, sofort servieren. Dazu einen bunten Salat reichen. 

549,- EUR

535,17 EUR


 
Saltimbocca

Erinnerung an den Urlaub

mehr erfahren