zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Käsekuchen mit Blaubeeren und Schlagsahne

Ohne Backen!

Zutaten für ca. 8 Stücke:

  • 450 g Blaubeeren
  • 50 g Gelierzucker, 3:1
  • 50 ml Milch
  • 250 g Vollkorn-Butterkekse
  • 80 g Butter
  • 6 Blatt Gelatine
  • 4 Eigelbe
  • 80 g Zucker
  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 100 g Quark, Magerstufe
  • 350 ml kalte Sahne

1. Die Blaubeeren waschen und verlesen. 200 g Blaubeeren mit 2 EL Wasser in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen, den Gelierzucker hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen. In ein Marmeladenglas füllen, fest verschließen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die restlichen Blaubeeren zusammen mit der Milch im Mixer fein pürieren.

2. Die Kekse (in einem Gefrierbeutel) fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter zu einer Paste verarbeiten. Einen Tortenring mit 20 cm Durchmesser auf einen Teller oder eine Kuchenplatte setzen und die Kekspaste als Boden im Tortenring verteilen und andrücken. Im Kühlschrank kalt stellen.

3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit dem Zucker ca. 5 Minuten hellschaumig aufschlagen. Den Frischkäse, den Quark und das Blaubeerpüree einrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat (nicht kochen!). 

4. 200 ml Sahne steif schlagen. Die Gelatine in die Creme rühren und die Sahne vorsichtig unterheben. Die Fischkäsemasse in den Tortenring füllen und glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kalt stellen.

5. Kurz vor dem Servieren die restliche Sahne steif schlagen. Den Tortenring vorsichtig vom Kuchen lösen (dafür ein in heißes Wasser getauchtes Messer benutzen) und den Ring abheben. Erst die Sahne und dann die Blaubeermarmelade auf dem Käsekuchen verteilen. Nach Belieben noch mit frischer Minze garnieren.

Combinessa Auszugtisch Genesis

Wildeiche & Edelstahl – ca. 120-168...

799,- EUR