zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Käse-Erdbeer-Torte

Der Frühling kommt

Zutaten für 16 Portionen:


Für den Boden:
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 100 g Butter
  • Für den Belag:
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Mascarpone
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale
  • 30 g Speisestärke
  • Salz
  • 5 Eier
Außerdem:
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Erdbeerkonfitüre
  • 1 EL Sahne
  • Erdbeeren
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, den Beutel verschließen und die Löffelbiskuits mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Brösel in eine Schüssel umfüllen. Die Butter schmelzen und mit den Bröseln vermengen. 
  2. Die Bröselmasse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Durchmesser) als Boden verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 15 Minuten vorbacken. 
  3. Die Erdbeeren waschen, trocknen und klein schneiden. 100 g der Erdbeerbstücke zur Seite legen. Die restlichen Erdbeeren auf dem Tortenboden verteilen.3. Den Quark mit 400 g Mascarpone, Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Die Speisestärke mit einer Prise Salz und den Eiern dazugeben und unterrühren. Auf die Erdbeeren streichen und auf der mittleren Einschubleiste weitere 70 Minuten backen. Heraus nehmen und in der Form auskühlen lassen. 
  4. Die Torte aus der form lösen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Heraus nehmen und auskühlen lassen. Die Konfitüre glatt rühren und an den Tortenrand streichen. Den Rand mit den Mandeln garnieren. 
  5. Die restlichen Erdbeeren pürieren. Die restliche Mascarpone mit der Sahne verrühren. Die Creme wellenförmig auf die Tortenoberfläche geben. Mit dem Erdbeerpüree verzieren. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Zum Garnieren auf die Torte legen. 

Massivholzmöbel bzw. Esstisch - Ausziehtisch

Wildeiche – ca. 160-310 x 95 cm

699,- EUR


 
Deko-Trend Kaktus

Überhaupt nicht pieksig

mehr erfahren