zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Geschichtetes Ratatouille

Vegetarisch in den Advent

Zutaten für ca. 8 Portionen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 170 g passierte Tomaten
  • ½ TL Zucker
  • Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle
  • je 1 grüne und gelb Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Zwiebel 
  • 3 Zweige Thymian
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 Tomaten
  • 1 EL Butter
  • 60 g Parmesan
  • Basilikum zum Garnieren
  • grobes Meersalz
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Knoblauch schälen, fein hacken und im Rapsöl anbraten. Passierte Tomaten zufügen, aufkochen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zucchini und Aubergine waschen, trocknen und längs in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Thymian abzupfen. Zucchini, Aubergine, Zwiebel und Thymian mit 3 EL Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  3. Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Portionsförmchen einfetten. Lagenweise vorbereitetes Gemüse mit der Sauce einschichten. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und anrichten. Parmesan hobeln und mit Kräutern und restlichem Öl auf dem Ratatouille verteilen. Mit Salz würzen und servieren. 

PAIDI Wandregal Laslo

nordic-woodfarbene Melaminoberfläch...

69,- EUR


 
Sonnenhormon Vitamin D

Gut für Körper und Seele

mehr erfahren