zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Garnelenspieß mit Kokos

Sommerlich leicht

Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Zweige Koriander
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 6 EL ungesüßte Kokosmilch
  • Zucker
  • Salz
  • 1 TL gelbe Currypaste
  • 12 rohe Garnelen, je 20 g ohne Kopf und Schale
  • 2 EL Öl
  • 2-3 EL Limettensaft


Zubereitung:
1. Ingwer und Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Koriander waschen, trocknen und grob hacken. Zitronengras waschen, längs einschneien und die äußeren Blätter ablösen. Zitronengras grob hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mit der Kokosmilch, 1 Prise Zucker, ½ TL Salz und Currypaste grob pürieren.
2. Garnelen waschen, trocknen und den dunklen Darm entfernen. Mit der Kokospaste mischen und 5 Minuten marinieren. Je 3 Garnelen auf einen Spieß stecken und in heißem Öl rundherum 3-4 Minuten braten. Mit Limettensaft beträufeln und servieren.

Pro Portion ca. 260 kcal, 23 g E, 16 g F, 3 g KH