zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Frühlingsquiche

Leicht

Anzahl Portionen: 8

Zutaten:
  • 175 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 125 g kalte Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Möhren, in Scheiben
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Zuckerschoten
  • 2 EL Paniermehl
  • 125 g Crème fraîche
  • 8 Scheiben roher Schinken

Zubereitung:

1. Aus Mehl, Stärke, 1 Ei, der Butter und einer Prise Salz einen einheitlichen, glatten Mürbeteig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. 

2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Möhren in kochendem Salzwasser mit dem Zucker ca. 4 Minuten dünsten. Zuckerschoten 2 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben und mit garen. Das Gemüse heraus nehmen und gut abtropfen lassen. 

3. Den Teig in 8 Portionen teilen und zu Kreisen mit je ca. 12 Durchmesser ausrollen. 8 eingefettete Tarteförmchen mit dem Teig auslegen. Die Ränder fest andrücken und alle mit Paniermehl bestreuen. 

4. Die restlichen Eier mit Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf die Förmchen verteilen und den Eierguss darüber verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 25 Minuten backen. Heraus nehmen und mit je einer Scheibe Schinken anrichten und servieren.