zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Filetsteak mit Nusskruste

Edel

Zutaten für ca. 4 Portionen:


Für die Kruste:
  • je 50 g Pistazien, Haselnüsse, Macadamianüsse und Mandeln, grob gehackt
  • 2 EL Butter
  • 1 Eigelb
  • 4 Filetsteaks à 200 g 
  • 2 EL Olivenöl
Für das Gemüse:
  • 2 Schalotten, in Ringen
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 ml roter Portwein
  • 100 ml Rotwein
  • 250 ml Kalbsfond
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  1. Die Zutaten für die Kruste vermengen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die Masse für die Kruste auf die Steaks streichen. Anschließend im Backofen bei 90 °C ziehen lassen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 58°C erreicht hat. 
  2. Die Schalotten in Butter andünsten  und mit Puderzucker bestäuben. Leicht karamellisieren lassen. Tomatenmark dazugeben du alles mit dem Portwein ablöschen. Rotwein und Kalbsfond angießen und alles etwas einkochen lassen. Ggf. mit etwas angerührter Stärke andicken. 
  3. Die Steaks aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Mit rosa Pfeffer garnieren. Dazu passen gebratene Kartoffelwürfel und Gemüse in Pinienkernbutter geschwenkt.