zur Navigation zum Inhalt

Redaktionell

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch
9.00-12.15
13.30-18.15
Donnerstag/Freitag 9.00-12.15
13.30-20.00
Samstag 9.00-16.00

24.12.2018  haben wir geschlossen

31.12.2018      9.00-12.15

Ihr Wohnland Hauber Team

zurück zur Übersicht

Bunter Eintopf mit Kartoffeltalern

Vegetarisch

  • 500 g mehligkochende Kartoffeln 
  • 500 g Weißkohl
  • ca. 400 g Stangen Porree
  • 2 rote Paprikaschoten 
  • 8 Zweige Petersilie 
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer, Kümmel 
  • 2 EL Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 g Mehl 
  • 30 g geriebener Parmesan-Käse 
  • 1 EL Butter

1. Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Gemüse putzen, waschen und kleinschneiden. Speck sehr fein würfeln und ohne Fett in einer Pfanne kross auslassen. Petersilie sehr fein hacken.

2. Porree und Paprika im heißen Fett ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Kohl im Bratfett ca. 5 Minuten dünsten. Mit 1 l Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Mit Pfeffer und Kümmel würzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Nach 20 Minuten Porree und Paprika zufügen.
 
3. Kartoffeln abgießen, schälen und zerstampfen. Mit Mehl, Käse, Hälfte Petersilie und etwas Salz verkneten. Taler daraus formen. Im heißen Fett rundherum ca. 5 Minuten braten. Taler zum Eintopf geben. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen. Den Eintopf noch mal abschmecken.

Armlehn-Schaukelstuhl

dunkelblaues Flachgewebe Corsica, B...

139,- EUR


 
Individuell und farbenfroh

<div>Ostertrends 2019</div>

mehr erfahren